VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

VfL-Nachwuchs zweimal auf Platz zwei

Die Nachwuchsathleten des VfL vor dem Saisonstart in Mengen (von links): Kelvin, Thara, Carina, Marc, Nick, Paul, Tim, Sam. Es fehlen Clara und Jakob.

Die Nachwuchsathleten des VfL vor dem Saisonstart in Mengen (von links): Kelvin, Thara, Carina, Marc, Nick, Paul, Tim, Sam. Es fehlen Clara und Jakob.

Im Rahmen des Auftaktwettkampfs zum LBS Cup Triathlon Nachwuchs, einem Swim&Run in Mengen, wurden auch gleich die Baden-Württembergischen Meister der Jugend und Junioren gekürt. Die Nachwuchsathleten des VfL gewannen zwei Silbermedaillen in der Jugend B durch Benedikt Kämpfert im Einzel und mit der Mannschaft.

Gerade rechtzeitig zum Start des LBS Cup Triathlon Nachwuchs kam der Frühling ins Land, so dass bei guten äußeren Bedingungen im oberschwäbischen Mengen die stärksten Nachwuchstriathleten des Landes ihre Meister im Swim&Run ermittelten. Geschwommen wurde auf altersgemäß abgestimmten Strecken im Hallenbad, danach ging es ohne Pause auf unterschiedlich lange flache Laufstrecken rund um das Bad.
Die B-Jugendlichen mussten 400 Meter Schwimmen und 2200 Meter Laufen. Benedikt Kämpfert lieferte sich lange einen packenden Zweikampf mit seinem Landeskaderkollegen Lennart Faller aus Freiburg. Erst in der Schlussphase konnte sich Lennart absetzen und gewann in 13:16 Minuten, zehn Sekunden Später war auch Benedikt als Vizemeister im Ziel. Gemeinsam mit Nick Lasser und Sam Browne holte Kämpfert für den VfL auch in der Mannschaftswertung die Silbermedaille hinter den überlegenen Mengener Triathleten, die ihren Heimvorteil nutzten.
Knapp am Siegerpodest vorbei schrammte Kelvin Keim, der bei den Schülern A unter 37 Startern Vierter wurde. Kelvin benötigte für 200 Meter Schwimmen und 1600 Meter Laufen 9:40 Minuten und lag damit im Ziel nur sieben Sekunden hinter dem drittplatzierten Maximilian Engenhart aus Mengen.
Weitere Top-Ten-Platzierungen erschwammen und erliefen sich Clara Heeß, die bei den Schülerinnen A nach 11:22 Minuten auf dem achten Platz über den Zielstrich lief und Robin Zettel, die bei ihrer Triathlonpremiere bei den Schülerinnen B in 6:25 Minuten auf Anhieb Neunte wurde.
Die weiteren Platzierungen der VfL-Nachwuchsathleten:
Schüler A: 24. Paul Nann
Jugend B: 16. Carina Haselmayr, 19. Jakob Heeß
Jugend A: 11. Thara Keim, 18. Marc Haselmayr
Betreuer Gert Buchholz startete nach "getaner Arbeit" beim Jedermann-Wettbewerb und belegte dort nach 400 Metern Schwimmen und 4,4 Kilometern Laufen in 25:32 Minuten den 15. Platz.
In zwei Wochen geht es in die nächste Runde des LBS Cup Triathlon Nachwuchs, dann steht ein weiterer Swim&Run in Neckarsulm auf dem Programm, inklusive Landesmeisterschaften der Schüler.



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abtl. Triathlon
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

E-Mail:
triathlon@vfl-wa...

https://www.bildungsspender.de/vfl-waiblingen


ITOGETHER