VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

VfL Teams arbeiten sich nach vorn

Die VfL Teams konnten in Welzheim ordentlich jubeln. (Foto: Peter Mayerlen)

Die VfL Teams konnten in Welzheim ordentlich jubeln. (Foto: Peter Mayerlen)

Beim vorletzten Wettkampf der LBS Cup Triathlonliga am letzten Sonntag in Welzheim feierten die VfL Triathleten tolle Erfolge. Das CASCO-Männerteam stand in der 2. Liga erstmals in dieser Saison ganz oben auf dem Siegerpodest, die Frauen vom TEDCom-TEam wurden erneut Zweite und die Senioren des HaeroCarbon-Team dominieren weiter in der Seniorenliga. Das CRW Reha-Team der Männer landete in der 3. Liga auf Platz sieben unter 31 Mannschaften.
In der Einzelwertung feierten Christopher Hettich und David Vegvari in der 2. Liga ebenso einen Doppelsieg, wie Alex Layer und Hagen Hammer in der Seniorenliga. In der Frauenliga wurde Ricarda Lisk, die stark angeschlagen an den Start ging, Zweite.

Bei heißen Temperaturen mussten die rund 400 Athleten der LBS Cup Triathlonliga in Welzheim 600 Meter im Aichstrutsee schwimmen, 23 anspruchsvolle Kilometer Rad fahren und dann harte 5000 Meter laufen. Christopher Hettich war am Tag zuvor noch beim Europacup in Holten/Niederlande gestartet (ein sehr starker 2. Platz, Glückwunsch!), landete aber trotzdem einen Start-Ziel-Sieg in starken 1:01:30 Stunden. Eine Minute später war bereits David Vegvari im Ziel, damit war der Grundstein für den Mannschaftserfolg und den Sprung an die Tabellenspitze in der zweiten Liga gelegt. Jochen Bauer, Thomas Pumm und Jan Feiling waren ebenfalls in starker Form und komplettierten den Erfolg.
"Frontfrau" Ricarda Lisk ging aufgrund eines Infekts stark angeschlagen ins Rennen. Die Profi-Triathletin behauptete aber trotzdem Platz zwei in 1:08:17 Stunden und belegte gemeinsam mit Kristin Buser, Kirsi Schmidt und Nina Authenriede den zweiten Platz in der Tageswertung, den das Team jetzt auch in der Tabelle inne hat.
Einen sehr souveränen Sieg feierten die Senioren in ihrer Liga. Alex Layer, Hagen Hammer, und Ralph Müller kamen auf den Plätzen eins, zwei und vier ins Ziel im Welzheimer Stadion und ließen der Konkurrenz keine Chance. Christoph Härer komplettierte als starker 13. unter 51 Senioren das Team, das kaum noch vom ersten Platz in der Tabelle zu verdrängen ist.
In der 3. Liga, mit 31 Teams die zahlenmäßig stärkste, zeigten Reinhold Regenbogen, Oskar Klein und Uli Dürwald eine geschlossene Mannschaftsleistung und landeten als siebte in den Top-Ten. Damit erhielten sie sich die Chance, beim Liga-Finale in Schluchsee am kommenden Samstag in der Tabelle von Platz acht noch einen Sprung nach vorn zu machen.
Unten der Link zur Ergebnisseite der LBS Cup Triathlonliga mit allen Resultaten.



Ergebnisseite LBS Cup Triathlonliga



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abtl. Triathlon
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

E-Mail:
triathlon@vfl-wa...

https://www.bildungsspender.de/vfl-waiblingen


ITOGETHER