VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Alexander Layer EM-Dritter auf Mallorca

Alexander Layer steht zum zweiten Mal bei der EM über die Mitteldistanz auf dem Siegerpodest. In 2012 wurde er Europameister in der AK35, dieses Mal landete er in der AK40 auf Rang drei.

Alexander Layer steht zum zweiten Mal bei der EM über die Mitteldistanz auf dem Siegerpodest. In 2012 wurde er Europameister in der AK35, dieses Mal landete er in der AK40 auf Rang drei.

Alexander Layer hat zum Abschluss der Triathlon-Saison am vergangenen Samstag auf Mallorca bei der Europameisterschaft über die Mitteldistanz in der Altersklasse 40 den dritten Platz belegt. Der 41-jährige benötigte für 1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren und 21 Kilometer Laufen 4:49:16 Stunden und war damit 52. unter den insgesamt über 1.000 Startern.

Alexander Layer, in seiner Jugend Triathlon-Landeskaderathlet, hatte sich intensiv auf die Titelkämpfe auf der Baleareninsel vorbereitet und bereits mit dem Gewinn von zwei Landesmeistertiteln (Kurz- und Mitteldistanz) gezeigt, dass er in diesem Jahr wieder Top in Form war.
Das Schwimmen im Meer vor Paguera im Südwesten von Mallorca fand aufgrund des warmen Wassers und ebenso warmer Außentemperaturen ohne Neoprenanzug statt und lief für Alex nach eigenen Worten sehr gut. Nach 30:05 Minuten wechselte er als Fünfter seiner Altersklasse auf das Rad, mit dem er, trotz Problemen auf der zweiten Streckenhälfte in 2:29:37 Stunden die Zweitschnellste Zeit fuhr und auch als Zweiter seiner AK auf die Laufstrecke wechselte.
Seinen Laufrhythmus fand Alex nach eigenen Worten erst auf der zweiten Streckenhälfte, als der Großteil der Strecke im Schatten lag.
Es waren vier Runden zu je fünf Kilometer durch die Innenstadt von Paguera zu laufen, wodurch der VfL-Triathlet aufgrund der großen Teilnehmerzahl von über 1.000 Athleten den Überblick über seine direkten Altersklassen-Konkurrenten verlor. So war es etwas ärgerlich, dass der Zweitplatzierte Bogumil Gluszkowski aus Polen im Ziel gerade mal drei Sekunden vor Alex lag. Trotzdem überwog beim Auenwälder die Freude über den gewonnenen dritten Platz, den er in 4:49:16 Stunden feiern konnte. Überlegener Sieger in der AK 40 wurde Andreas Petz aus Dänemark in 4:40:25 Stunden, Gesamtsieger Giulio Molinari aus Italien war nach 4:07:38 Stunden im Ziel.


Ergebnisse EM Mitteldistanz Mallorca 2014



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abtl. Triathlon
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

E-Mail:
triathlon@vfl-wa...

https://www.bildungsspender.de/vfl-waiblingen


ITOGETHER