VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Pumm qualifiziert sich trotz Krämpfen für Hawaii

Thomas Pumm hat nach seiner Quali für den Iroman Hawaii gut Lachen.

Thomas Pumm hat nach seiner Quali für den Iroman Hawaii gut Lachen.

Am vorvergangen Samstag gelang dem für den VfL Waiblingen startenden Rudersberger Thomas Pumm mit Platz fünf in der Altersklasse und Gesamtrang 36 unter den knapp 2800 Teilnehmern beim Ironman Florida in Panama City Beach die Qualifikation für die Ironman Weltmeisterschaft 2015 auf Hawaii.

„Mit dem Ergebnis, und vor allem wie es zustande kam, kann ich absolut zufrieden sein“ meinte ein strahlender Thomas Pumm nach dem Rennen. Denn kurz vor dem Start, als bereits die letzten Vorbereitungen für das Schwimmen liefen, kam die Botschaft, dass das Schwimmen aufgrund zu starker Strömungen und des starken Windes abgesagt wird. Es wäre nicht möglich gewesen, die 3,8 Kilometer lange Schwimmstrecke im Golf von Mexiko mit Booten und Rettungsschwimmern entsprechend abzusichern. Daher wurde sofort mit dem 180 Kilometer langen Bikepart im Jagdstartmodus gestartet, was für den Waiblinger Triathleten als starken Schwimmer nicht gerade von Vorteil war.
Jedoch war sich Thomas einer ebenfalls sehr guten Rad- und Laufform bewusst und ließ sich durch den Wegfall des Schwimmens nicht beunruhigen. Ab 8:00 Uhr wurden die Teilnehmer dann im Fünf-Sekunden-Takt in Vierergrüppchen auf die Radstrecke geschickt. Die Taktik des Rudersberges war, verhalten Rad zu fahren und Kräfte für den abschließenden Marathonlauf zu sparen. Mit 4:54:53 Stunden für die 180 Radkilometer lag er voll im Plan und fühlte sich danach auch noch sehr gut.
Der 41-jährige hatte aber nicht damit gerechnet, dass bereits ab Meile eins des Marathons massiv Krämpfe in den Oberschenkeln auftraten, welche immer wieder zu kurzen Dehnpausen zwangen. Zum Glück gingen die Krämpfe immer wieder raus und das Lauftempo war insgesamt konstant und zügig. So blieb die Uhr trotz mehrerer Zwangspausen nach 3:20:37 Stunden für die rund 42 Kilometer und einer Gesamtzeit von 8:18:12 Stunden stehen. Sieger in der Altersklasse 40 wurde Mark Pellew aus Südafrika in 7:58:41 Stunden.
Mit der damit geglückten frühen Qualifikation für den Ironman Hawaii im nächsten Jahr kann Thomas sich trainingstechnisch voll auf diesen Wettkampf konzentrieren und in der ersten Jahreshälfte wieder in der Baden-Württemberg Liga für den VfL Waiblingen starten um sich dort die nötige Tempohärte anzueignen.



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abtl. Triathlon
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

E-Mail:
triathlon@vfl-wa...

https://www.bildungsspender.de/vfl-waiblingen


ITOGETHER