VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Ricarda Lisk für 70.3-WM qualifiziert

An der Radform wird Ricarda bis zur 70.3 WM noch arbeiten, hier hat sie noch das meiste Potential. (Foto: Lisa Müller-Ott)

An der Radform wird Ricarda bis zur 70.3 WM noch arbeiten, hier hat sie noch das meiste Potential. (Foto: Lisa Müller-Ott)

Beim Ironman 70.3 Kraichgau hat Ricarda Lisk mit einem fünften Platz einen hervorragenden Saisoneinstand über diese Distanz gefeiert. Gleichzeitig sicherte sie sich dadurch die Qualifikation für die IRONMAN 70.3 Weltmeisterschaft in Australien im September. In einem erlesenen Profifeld gewann Anja Beranek (4:23:07 Stunden) vor Yvonne van Vlerken (4:30:43) und Astrid Stienen (4:31:32).
Nachfolgend der Bericht von Lisa Müller-Ott.

Wie schon so oft konnte Ricarda bereits beim Schwimmen Akzente setzen und nach 25:44 min das Wasser als Führende verlassen, dicht gefolgt von Anja Beranek und Julia Gajer. Auf dem Rad setzte sich die spätere Siegerin dann schnell von ihren Konkurrenten ab, während hinter ihr mit Astrid Stienen, Natascha Schmitt, Yvonne van Vlerken und Ricarda der Kampf um die vorderen Plätze entbrannte. Ricarda positionierte sich ab der Hälfte der Radstrecke auf dem fünften Platz und erreichte mit einem Radsplit von 2:42:54 h die zweite Wechselzone.
Auf dem abschließenden Halbmarathon konnte Ricarda ihren Trumpf noch einmal ausspielen und sich mit der zweitschnellsten Laufzeit von 1:21:09 h weiter an ihre Konkurrenten heranschieben und schlussendlich auf dem fünften Platz die Ziellinie überqueren.
Durch die gewonnen Qualifikationspunkte konnte sich Ricarda im IRONMAN 70.3 Gesamtranking auf den 20. Platz vorschieben, was ihr die Qualifikation für die IRONMAN 70.3 Weltmeisterschaft in Australien im September beschert.
"Ich habe in allen drei Disziplinen alles gegeben, insofern bin ich sehr zufrieden. Das Schwimmen und Laufen verliefen schon richtig gut, bis zur 70.3 EM in Wiesbaden bzw. WM Sunshine Coast werde ich noch verstärkt an meiner Radform arbeiten, denn da habe ich noch am meisten Potenzial. Besonders freue ich mich aber natürlich mein Ziel erreicht und die Qualifikation für die WM so früh geschafft zu haben, das gibt mir große Planungssicherheit."

Ergebnis IRONMAN 70.3 Kraichgau
1. Anja Beranek (4:23:07 Stunden)
2. Yvonne van Vlerken (4:30:07)
3. Astrid Stienen (4:31:43)
4. Natascha Schmitt (4:34:28)
5. Ricarda Lisk (4:36:08; 0:25:44 – 2:42:54 – 1:21:09)

Am 12. Juni wird Ricarda das VfL-Frauenteam beim Liga-Rennen in Schömberg verstärken.



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abtl. Triathlon
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

E-Mail:
triathlon@vfl-wa...

https://www.bildungsspender.de/vfl-waiblingen


ITOGETHER