VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Oliver Kurz und Alexander Layer Meister

Oliver Kurz und Alexander Layer freuen sich über ihre Meistertitel in Ulm. (Foto: Peter Mayerlen)

Oliver Kurz und Alexander Layer freuen sich über ihre Meistertitel in Ulm. (Foto: Peter Mayerlen)

Am Sonntag wurden in Ulm sowohl die Deutschen Meister im Duathlon über die Langdistanz als auch die Baden-Württembergischen Meister im Triathlon über die Mitteldistanz gekürt. Zwei VfL Trias, Oliver Kurz (Duathlon) und Alexander Layer (Triathlon) gewannen in ihren Altersklassen dabei jeweils den Titel.

Insgesamt waren über 1.500 Athletinnen und Athleten am vergangenen Sonntag in Ulm bei besten äußeren Bedingungen im Rahmen des Einstein Triathlons und des Powerman Duathlons am Start. Im Rahmen des Triathlons wurden die Landesmeister über die Mitteldistanz (2,5 Kilometer Schwimmen, 80 km Radfahren, 20 km Laufen) ermittelt. Der Duathlon war gleichzeitig die Deutsche Meisterschaft über die Langdistanz (10 km Laufen, 80 km Radfahren, 20 km Laufen).
Oliver hatte als gelernter Läufer für den Duathlon gemeldet und gewann nicht zuletzt durch eine kluge Renneinteilung den Deutschen Altersklassentitel in der AK 40. Mit der drittschnellsten Laufzeit aller 70 Starter über die abschließenden 20 Kilometer (1:21:12 Stunden) und der Gesamtzeit von 4:29:17 Stunden sicherte sich der 41-jährige zudem den vierten Platz in der Gesamtwertung.
Der zwei Jahre ältere Alex zeigte eine ausgeglichen starke Leistung in allen drei Disziplinen des Triathlons und lag am Ende in der Gesamtwertung der Landesmeisterschaft nach 4:03:57 Stunden auf Rang acht unter 66 Teilnehmern. In der Altersklasse 40 hatte Alex als Titelträger knapp drei Minuten Vorsprung auf den Zweitplatzierten.
Dritter VfL Triathlet in Ulm war Ralph Emig, der im Triathlon in der AK 55 auf Platz fünf ins Ziel im Ulmer Donaustadion einlief.
Anmerkung für diejenigen, die die Ergebnisse genauer studieren: Das Schwimmen in der Donau stand bis kurz vor dem Start aufgrund der starken Strömung auf der Kippe, wurde dann aber von der Rennleitung genehmigt. Das erklärt dann auch die weltrekordverdächtigen Schwimmzeiten vieler Athleten, Alexander Layer beispielsweise benötigte lediglich 18:24 Minuten für die 2,5 Kilometer.


Ergebnisse Tria und Dua in Ulm



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abtl. Triathlon
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

E-Mail:
triathlon@vfl-wa...

https://www.bildungsspender.de/vfl-waiblingen


ITOGETHER