VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Ricarda Lisk und die Senioren gewinnen

Die siegreichen Senioren (von links): Mike Preuss, Ralph Müller, Alex Layer und Jochen Bauer.

Die siegreichen Senioren (von links): Mike Preuss, Ralph Müller, Alex Layer und Jochen Bauer.

Beim zweiten Rennen der LBS Cup Triathlonliga am Sonntag in Neckarsulm feierten die Senioren den Tagessieg, Ricarda Lisk dominierte erneut die Einzelwertung der Frauenliga. Ebenfalls auf dem Siegerpodest stand Alexander Layer als zweitschnellster Senior. Die 2. Männermannschaft schaffte als Achte den Sprung in die Top-Ten der 3. Liga.

Die 1. Männermannschaft musste sich diesmal mit Rang 14 in der 17 Teams starken 2. Liga begnügen, hatte aber in Daniel Rapp den schnellsten Waiblinger Athleten in ihren Reihen. Daniel benötigte für die 700 Meter Schwimmen im Hallenbad, 20 anspruchsvolle Radkilometer durch die Weinberge und fünf ebenso anspruchsvolle Laufkilometer 1:08:52 Stunden und lag damit auf Rang 13 in der Einzelwertung der 2. Liga. Zusammen mit Daniel Spitzer, Oskar Klein, Manuel Siegle und Jan Feiling reichte es am Ende zu Rang 14.
Profitriathletin Ricarda Lisk war wie schon beim Ligaauftakt in Backnang eine Klasse für sich und siegte in der Frauenliga nach 1:12:04 Stunden mit über drei Minuten Vorsprung. Leider riss bei Teamkollegin Romina Spitzer die Kette, so dass die Mannschaft mit Kirsi Schmidt und Doreen Wohlfarth diesmal auf dem sechsten Platz unter 17 Teams der Frauenliga landete.
Einen unerwarteten und damit umso erfreulicheren Tagessieg feierten die Senioren. Nach Platz sechs zum Auftakt in Backnang setzten sich Alexander Layer (2. Platz Einzelwertung), Ralph Müller (4.), Jochen Bauer (12.) und Michael Preuss (26.) diesmal souverän durch.
Einen großen Sprung nach vorn machte auch die 2. Männermannschaft des VfL, die in Backnang noch auf Rang 17 der 3. Liga gelandet waren. Diesmal schafften es Sebastian Gaedicke, Valentin Buhl, Reinhold Regenbogen und Achim Meindorfer auf den achten Platz in der mit 32 Teams größten Liga im Land.
Als nächster Ligawettkampf steht am 25. Juni in Erbach ein Rennen über die olympische Distanz auf dem Programm.



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abtl. Triathlon
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

E-Mail:
triathlon@vfl-wa...

 


ITOGETHER