VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Organisatorisch und sportlich erfolgreich

Im Wasser, hier ein Start zum LBS Cup, war´s am Sonntag angenehm kühl. Auf der Rad- und Laufstrecke hatten die Athleten dann mit der Hitze zu kämpfen. (Foto: Armin Reiner)

Im Wasser, hier ein Start zum LBS Cup, war´s am Sonntag angenehm kühl. Auf der Rad- und Laufstrecke hatten die Athleten dann mit der Hitze zu kämpfen. (Foto: Armin Reiner)

Der Waiblinger Triathlon fand am vergangenen Sonntag zum 25. Mal statt, und passend zum Jubiläum wollte ein Rekord-Teilnehmerfeld von über 800 Triathletinnen und Triathleten im Alter von sieben bis 70 Jahren starten. Insgesamt verlief die Veranstaltung trotz des "Rundsporthallen-Handicaps" sehr gut, das tolle Wetter sorgte zusätzlich für eine positive Grundstimmung. Obwohl die meisten VfL-Trias natürlich als Helfer im Einsatz waren, gab es auch ein paar schöne sportliche Erfolge.

Organisations-Chef Dieter Waller zeigte sich nach der Veranstaltung zufrieden, dass die Triathlon-Abteilung trotz des Handicaps, dass die Rundsporthalle als Wettkampfzentrum aufgrund der Renovierung nicht zur Verfügung stand, den vielen Athleten, Betreuern und Zuschauern wieder ein Top-Event geboten hatte. „Die ständig steigenden Teilnehmerzahlen und die vielen positiven Rückmeldungen sind ein Beleg dafür, dass wir, zusammen mit der Stadt Waiblingen, die uns tatkräftig unterstützt, eine der besten Triathlonveranstaltungen im Land organisieren“, so das Fazit von Dieter.
Aus sportlicher Sicht war der VfL ebenfalls erfolgreich, es gab drei Podestplatzierungen in den Altersklassen durch Christhard Henning (1. AK55), Doreen Wohlfarth (2. AK20) und Lilly Zednikova (3. AK35).
Im LBS Cup Triathlon schaffte es der VfL Nachwuchs einmal aufs Siegerpodest und weitere vier mal in die Top-Ten. Das Team der Jugend B mit Tim Dahlhaus, Jakob Vuk und Simon Wagner wurde Zweiter, Tim Dahlhaus Sechster in der Jugend B, Marisa Soldner Fünfte in der Jugend A, Janet Wohlfahrt Siebte in der Jugend A und Jakob Heeß Sechter der Junioren.
Unsere TriKids waren ebenfalls am Start, standen zweimal auf dem "Stockerl" und viermal in den Top-Ten. Lara Bolsinger und Maximilian Rapp wurden jeweils Dritte bei den TriKids B, Philipp Johannes Schneider Sechster bei den TriKids A, Emily Mayerlen Achte bei den TriKids B, Torben Schmidt als einer der Jüngsten Neunter bei den TriKids C und Elias Rapp Zehnter bei den TriKids B.


Alle Ergebnisse des 25. Waiblinger Triathlons



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abtl. Triathlon
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

E-Mail:
triathlon@vfl-wa...

 


ITOGETHER