VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

VfL-Senioren triumphieren in Erbach

Die Senioren vor dem Start in Erbach (von links): Christhard Henning, Jochen Bauer, Ralph Müller, Alexander Layer.

Die Senioren vor dem Start in Erbach (von links): Christhard Henning, Jochen Bauer, Ralph Müller, Alexander Layer.

Die VfL-Senioren sind in der LBS Cup Triathlonliga das Maß aller Dinge und gewannen beim dritten Ligadurchgang in Erbach nicht nur die Teamwertung sondern feierten auch in der Einzelwertung durch Alexander Layer und Ralph Müller einen Doppelsieg. Die Männermannschaft belegte in der 2. Liga Rang zehn, die Frauen in der Frauenliga Rang elf und die 2. Männermannschaft den 19. Rang in der 3. Liga.

Im dritten von fünf Wettkämpfen der LBS Cup Triathlonliga stand am Sonntag in Erbach bei Ulm bei nahezu idealen äußeren Bedingungen eine olympische Distanz auf dem Programm. Schnellster VfL-Triathlet nach 1500 Meter Schwimmen im Badesee, 45 Radkilometern und zehn Kilometern Laufen war Daniel Spitzer in 2:12:51 Stunden. Er lag damit auf Rang 29 der 81 Triathleten in der 2. Liga und führte das Team auf Platz zehn unter 17 Teams. Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung durch Oskar Klein, Philipp Glauner, Sebastian Gaedicke und Achim Meindorfer liegt das Team in der Tabelle nun auf Rang 13.
Auf Platz eins der Tabelle haben sich mittlerweile unsere Senioren vorgearbeitet, die in Erbach gleich mehrfach feiern konnten. Alex Layer gewann die Einzelwertung in 2:18:15 Stunden, mit nur neun Sekunden Abstand folgte Ralph Müller als Zweiter. Mit Jochen Bauer (6.) und Christhard Henning (9.) landeten auch die beiden weiteren Starter in den Top-Ten, so dass der Tagessieg in der Teamwertung sehr deutlich ausfiel.
Die Frauenmannschaft musste erstmals in dieser Saison auf Ricarda Lisk verzichten und schaffte es daher erwartungsgemäß nicht ganz nach vorn. Trotzdem zeigten die vier Athletinnen alle ein beherztes Rennen, insbesondere Kirsi Schmidt glänzte mit Rang fünf in 2:26:56 Stunden, ihrer bislang besten Einzelplatzierung in dieser Saison. Ines-Carola Göring, Doreen Wohlfarth und Nina Authenried sicherten dem Team den elften Platz unter 17 Teams in der Tageswertung. In der Tabelle liegen die Mädels damit auf Rang sieben.
Die zweite Männermannschaft des VfL startet in der 3. Liga, der mit 32 Teams und über 120 Athleten zahlenmäßig am stärksten besetzten. Valentin Buhl, Reinhold Regenbogen und Martin Fischer erkämpften sich dort den 19. Rang und liegen in der Tabelle nun auf Platz 16.
Die Ligaathleten freuen sich bereits auf den nächsten Wettkampf in zwei Wochen im oberschwäbischen Ebenweiler, dort steht der beliebte Teamwettkampf auf dem Programm.



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abtl. Triathlon
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

E-Mail:
triathlon@vfl-wa...

https://www.bildungsspender.de/vfl-waiblingen


ITOGETHER