VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Gelungener Saisonabschluss in Ihringen

Staffelwechsel von Marisa auf Jakob beim Team-Relay-Wettkampf in Ihringen.

Staffelwechsel von Marisa auf Jakob beim Team-Relay-Wettkampf in Ihringen.

Beim LBS Cup Triathlon Nachwuchs in Ihringen (Kaiserstuhl) wurde zum Abschluss der Saison 2017 ein Mixed-Team-Relay-Wettkampf angeboten, zu dem der VfL mit drei Teams antrat. Bei den Schülern A/Jugend B kamen Klara Fuhrmann, Simon Wagner, Carla Blankenhorn und Tim Dahlhaus auf einen starken fünften Platz unter 15 Staffeln (Team 2 landete auf Rang 13). Die Jugend A/Junioren-Staffel des VfL landete auf Rang sieben.
Nachfolgend der Bericht von Jugendwartin Nicole Wöllner:

Nach einem kurzen Wechseltraining am Samstag ging es für fast alle bereits um 06.00 h morgens in Richtung Ihringen los. Pünktlich um 8.45 h trafen wir uns mit unseren Gaststarterinnen Carla Blankenhorn und Theresa Ruch an der Startnummernausgabe. Gemeinsam machten sich dann alle auf den Weg zum Check-In. Es blieb noch genügend Zeit die Gegebenheiten wie Abstieg, Ziel und Wechselbox für Team-Relay zu besichtigen. Wir erfuhren u. a. auch , dass nur unsere ersten Starter eine zugewiesene Bahn hatten und dass anschließend ähnlich der Liga im Schwimmbad geschwommen wurde.
Die Zeit verflog und dann war es schon soweit, dass sich die beiden Starterinnen Klara und Kim ins kalte Nass begeben mussten. Alle fieberten gemeinsam mit den anderen Vereinen auf den Start der Team-Relay - und los gings.
Sobald die ersten Starter sich auf den Weg in die Wechselzone machten, war es schon für die nächsten Zeit sich bereitzumachen. Gemeinsam hielt man Ausschau wann die Teamkollegen von der Strecke zurück ins Freibad zur Übergabe kamen. Alles lief soweit gut und jeder gab absolut sein Bestes für das Team. Bei den Startern des ersten Wettbewerbs Schüler A/Jugend B gab es ein paar Ungereimtheiten.
Trotz alledem schaffte es unser Team 2 mit Klara, Simon, Carla und Tim auf einen tollen 5. Platz. Jakob Vuk, Schlussläufer des Team 3, konnte sich dann noch durch einen sehr starken Lauf an die anderen Teams heranarbeiten und einen tollen 13. Platz für sein Team mit Kim, Aljoscha und Tabea sichern. Es war schön zu sehen, wie sie gemeinsam die Ziellinie überquerten, dort erwartete alle ein Pool mit warmen Wasser zum Aufwärmen - denn leider war es extrem kühl.
Endlich war es auch für unser Team 1 Marisa, Jakob H., Theresa und Kai soweit sich fertig zu machen. Die Jugend A/Junioren lieferten sich ein tolles Rennen, die Regel des Überholverbots am Ende machte es den erstern Startern etwas schwer sich vom Feld abzusetzten und man musste geduldig warten bis jeder abgestiegen war. Danach entzerrte sich das Feld und Jakob machte sich auf und konnte 5 Plätze gutmachen. Kai ging als letzter ins Rennen und alle warteten gespannt auf seinen Lauf. Unser Team 1 erreichte den 7. Platz mit nur 12 Sekunden Rückstand auf das Team 3 von Silla Hopp.
Es war ein toller Tag in Ihringen, der beim gemeinsamen Spaghettiessen zu Ende ging. Alle hatten Spaß und können auf ihre Leistungen stolz sein - bis nächstes Jahr!



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abtl. Triathlon
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

E-Mail:
triathlon@vfl-wa...

https://www.bildungsspender.de/vfl-waiblingen


ITOGETHER