VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Sommerbiathlon im Schwarzwald

Schießen gehört zum Sommerbiathlon mit dazu.

Schießen gehört zum Sommerbiathlon mit dazu.

Der Jugendausflug unserer Nachwuchstrias führte in diesem Jahr in den Hochschwarzwald zum Sommerbiathlon und danach ins Erlebnisbad.
Nachfolgend der Bericht von Kai Dahlhaus.

Morgens um acht Uhr hatten wir uns alle an der Rundsporthalle getroffen. Während der eine Teil noch halb verschlafen mit kleinen Äugchen ankam, war der Rest des Teams schon hellwach und voller Motivation.
Warum?
Es ging ab in den Schwarzwald zum Sommerbiathlon! Mit zwei tollen Bussen von Kärcher und dem Partymobil von Katja sind wir dann, nach dem die Eltern „endlich“ weg waren :P, losgerollt.
Und kaum waren wir in Stuttgart, hatten sich unsere Wege dann auch schon getrennt, denn der Mädelsbus mit Valentin, Tom und Justin war dort plötzlich anders abgebogen.
Gegen elf Uhr haben wir uns dann aber wieder getroffen bei der Nordic-Schule Notschrei in Todtnau.
Hier wurden wir dann mit speziellen Sommerbiathlonschuhen und den Sommerskiern ausgestattet. Zudem hatten natürlich alle vorbildlich ihren Helm dabei.
Unsere zwei Coaches von der Sportschule haben dann das Kommando übernommen und unsere Trainer Katja, Valentin und Wolfgang hatten (mehr oder weniger) ein bisschen Zeit zum Ausspannen.
Gelernt haben wir sowohl das Schießen mit dem Luftgewehr als auch das Fahren mit den Skiern. Hier muss man sagen, dass das Ganze gar nicht so leicht ist, wie es aussieht!
Und so kam es schon mal zu dem ein oder anderen Sturz oder einem Schuss ins Leere.
Am Ende hat es dann aber doch super geklappt und wir machten eine Staffel zusammen mit unseren Trainern. Es gab zwei Teams und nachdem es am Anfang doch eindeutig aussah, gab es dann doch noch ein spannendes Rennen um den Sieg. Zuletzt gewannen beide Teams, denn genau in dem Moment, indem Tim von den Strafrunden zurückkam, schoss Kai das fünfte Mal ins Schwarze.
Noch immer voller Energie, die uns scheinbar nie ausgeht, sind wir dann zurück zu unseren Bussen gelaufen.
Nach der Verabschiedung und einem großen Applaus für die Coaches ging es dann wieder los in Richtung Galaxy-Spaßbad. Wobei ein kleiner Stopp bei einer super Bäckerei nicht ausblieb.
Im Spaßbad angekommen, haben wir uns dann nochmal so richtig ausgetobt. Der eine oder andere unserer Trainer, die hier mal einen Moment der Ruhe zu genießen versuchten, mussten zu dem vielen Rutschen auch einen speziellen Lehrgang im Tauchen machen :P
Aber trotz der vielen Tunkerei waren auch die Trainer am Ende zufrieden, denn danach war es auf der Heimfahrt in den Bussen nur noch halb so laut. Davon ausgeschlossen das Partymobil, wo es komischerweise hier erst richtig losging. Aber keine Sorge auch hier konnte man sehr gut schlafen :P
Mit ein wenig Verspätung, weil manche ihren Hunger trotz Bäckerstop nicht stillen konnten und noch einen Besuch beim Lidl hinlegten, kehrten wir völlig begeistert und mit vielen neuen Erfahrungen nach Waiblingen zurück.
Ein riesiger Dank gilt unseren Trainern und Eltern, die unseren Ausflug möglich machten!



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abtl. Triathlon
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

E-Mail:
triathlon@vfl-wa...

 


ITOGETHER