VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

VfL mit vier Teams zum Ligaauftakt in Neckarsulm

Das SG Bodystreet-Team Backnang/Waiblingen. Von links: Kirsi Schmidt, Doreen Wohlfarth, Bettina Wissmeier-Huber, Nina Autenrieth, Lilly Zednikova, Dorit Clemens. Es fehlen: Alexandra Olpp und Katharina Gmehling.

Das SG Bodystreet-Team Backnang/Waiblingen. Von links: Kirsi Schmidt, Doreen Wohlfarth, Bettina Wissmeier-Huber, Nina Autenrieth, Lilly Zednikova, Dorit Clemens. Es fehlen: Alexandra Olpp und Katharina Gmehling.

Am kommenden Sonntag beginnt in Neckarsulm die neue Saison der ALB-GOLD Triathlonliga. Für den VfL starten vier Mannschaften, zwei Männerteams sowie die Senioren, die in der Mastersliga Nord als Titelverteidiger an den Start gehen. Die Frauen des VfL haben mit den Frauen des TC Backnang eine Startgemeinschaft gebildet.

Nach dem Ausstieg des langjährigen Hauptsponsors wurde die baden-württembergische Triathlonliga reformiert und neben dem neuen Namen wurden die Ligen neu eingeteilt und ein neues Format eingeführt. Bei den Männern gibt es jetzt eine landesweite 1. Liga und darunter die Landesliga Nord und Süd. Diese absolvieren drei Wettkämpfe im „normalen“ Ligamodus mit Tabelle, danach gibt es eine Zwischenrunde und je einen Finalwettkampf für die 1. Liga und die Landesligen.
Die Frauen und Masters absolvieren drei Wettkämpfe im Ligamodus und haben danach direkt ihren jeweiligen Finalwettkampf, bei dem die Punkte aus der Vorrunde keine Rolle mehr spielen.
Die erste Männermannschaft des VfL Waiblingen hat das erklärte Ziel, sich in der Landesliga Nord für die Zwischenrunde zu qualifizieren und über diese eventuell ins Finale der 1. Liga vorzustoßen.
Die VfL-Masters um den EM-Dritten in der Altersklasse 40, Alexander Layer, wollen natürlich ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen.
Und das Frauenteam der SG Backnang/Waiblingen strebt nach dem Karriereende von Ricarda Lisk die ein oder andere Topplatzierung sowie insgesamt einen Platz im oberen Mittelfeld der 17 Frauenteams an.
Zum Auftakt der Liga steht in Neckarsulm ein Sprintwettkampf im Einzelstartmodus auf dem Programm, d.h. die Athleten starten in 15-Sekunden-Abständen über 750 Meter Schwimmen im Hallenbad, 20 Kilometer Radfahren und abschließenden 5000 Meter Laufen.
Der nächste Ligawettkampf für die Männer und Masters ist dann am Donnerstag, 10. Mai der Waiblinger Triathlon. Die Frauen sind drei Tage später in Forst wieder im Einsatz.
Die Aufstellungen für Neckarsulm:
CASCO Team VfL Waiblingen
Kai Dahlhaus
Philipp Glauner
Oskar Klein
Daniel Rapp
CRW Reha Team VfL Waiblingen 2
Valentin Buhl
Jörn Rothfuß
Manuel Siegle
HaeroCarbon Team VfL Waiblingen
Ralph Müller
Mike Preuss
Reinhold Regenbogen
Günther Utech
SG Bodystreet-Team Backnang/Waiblingen
Alexandra Olpp
Kirsi Schmidt
Bettina Wissmeier-Huber
Doreen Wohlfarth



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abtl. Triathlon
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

E-Mail:
triathlon@vfl-wa...

https://www.bildungsspender.de/vfl-waiblingen


ITOGETHER