VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Tim Dahlhaus Zweiter in der Jugend A

Das Nachwuchs-Team des VfL nach dem RACEPEDIA-Cup in Blankenloch. (Foto: Peter Mayerlen)

Das Nachwuchs-Team des VfL nach dem RACEPEDIA-Cup in Blankenloch. (Foto: Peter Mayerlen)

Beim vierten Wettkampf des RACEPEDIA-Cups am Sonntag in Blankenloch-Stutensee stand Tim Dahlhaus, Nachwuchstriathlet vom VfL Waiblingen, als Zweiter in der Jugend A erneut auf dem Siegerpodest.

Knapp 200 Triathletinnen und Triathleten der Altersklassen Schüler B bis zu den Junioren trafen sich am vergangenen Sonntag in Blankenloch-Stutensee zum vierten von fünf Wettkämpfen des RACEPEDIA-Cups, der Nachwuchsserie des Baden-Württembergischen Triahtlonverbands.
Tim Dahlhaus hatte in der Jugend A 400 Meter im See zu schwimmen, zehn flache Kilometer mit dem Rad zu fahren und schließlich noch 2,5 Kilometer zu laufen. Nachdem er als Dritter aus dem Wasser gestiegen war, machte der 16-jährige auf dem Rad ordentlich Druck und fuhr in 16:55 Minuten die zweitschnellste Zeit aller 13 Teilnehmer. Am Ende rannte Dahlhaus nach 31:35 Minuten als Zweiter hinter dem überlegenen Sieger Jan Uttner aus Langenau (31:08 Minuten) ins Ziel. Nach zwei dritten Plätzen bei den Cup-Rennen in Mengen und Buchen eine weitere Steigerung für Tim, der damit Selbstvertrauen für den Finaldurchgang nächsten Samstag in Schopfheim (gleichzeitig Landesmeisterschaften) getankt hat.
Jana Kolter musste bei den Schülerinnen A in Blankenloch halb so lange Distanzen wie Tim absolvieren und sich gegen 24 Konkurrentinnen behaupten. Die 13-jährige war aufgrund einer vorangegangenen Erkältung noch etwas gehandicapt und kam mit deutlichem Rückstand nach dem Schwimmen aus dem Wasser. Dank einer starken kämpferischen Leistung auf dem Rad und der drittschnellsten Zeit in ihrer Spezialdisziplin Laufen reichte es am Ende nach 19:33 Minuten aber noch zu Rang fünf.
Junior Jakob Heeß, fuhr im gemeinsamen Rennen mit der Jugend A auf Rang fünf und war damit schnellster (weil einziger) Teilnehmer seiner Altersklasse.

Die weiteren Platzierungen des VfL-Nachwuchs:
Schüler B:
27. Fynn Schulz
28. Maximilian Loen
Schüler A:
22. Tom Weckert
27. Justin Sehorz
Jugend B
15. Klara Fuhrmann
27. Kim Krammer
18. Aljoscha Markus
Jugend A
13. Marisa Soldner
11. Simon Wagner



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abtl. Triathlon
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

E-Mail:
triathlon@vfl-wa...

https://www.bildungsspender.de/vfl-waiblingen


ITOGETHER