VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Tim Dahlhaus und Jakob Heeß Seriensieger

Jakob Heeß (links) und Tim Dahlhaus wurden jeweils Dritte der BaWü-Meisterschaften und gewannen damit die Serienwertung des RACEPEDIA-Cups. (Foto: Barbara Heeß)

Jakob Heeß (links) und Tim Dahlhaus wurden jeweils Dritte der BaWü-Meisterschaften und gewannen damit die Serienwertung des RACEPEDIA-Cups. (Foto: Barbara Heeß)

Tim Dahlhaus und Jakob Heeß haben bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften am Samstag in Schopfheim in ihren Altersklassen den dritten Platz belegt. Damit sicherten sich die beiden auch jeweils den Sieg in der Gesamtwertung des RACEPEDIA-Cups, der Nachwuchsserie des Baden-Württembergischen Triathlonverbands.

Über 200 Triathletinnen und Triathleten der Altersklassen Schüler B bis zu den Junioren reisten am vergangenen Sonntag ins südbadische Schopfheim zum Finaldurchgang des RACEPEDIA-Cups, in dem gleichzeitig die Triathlon-Landesmeister ermittelt wurden.
Tim Dahlhaus glänzte in der Jugend A mit der schnellsten Radzeit von 38:46 Minuten für anspruchsvolle 20 Kilometer. Am Ende lag er nach zuvor absolvierten 800 Metern Schwimmen und einem abschließenden 5000-Meter-Lauf in 1:08:23 Stunden auf dem dritten Rang hinter zwei Landeskaderathleten. Ebenfalls eine Bronzemedaille sicherte sich über die gleichen Strecken Jakob Heeß, der bei den Junioren nach 1:11:23 Stunden Dritter wurde.
Für beide VfL Nachwuchstriathleten reichte der dritte Platz zum umjubelten und prestigeträchtigen Sieg in der Cup-Wertung, in der sie nach fünf Wettkämpfen jeweils die Nase ganz vorn hatten.
Jana Kolter musste sich in Schopfheim trotz zweitschnellster Laufzeit von 4:00 Minuten über 1000 Meter mit Rang sieben unter 23 Teilnehmerinnen bei den Schülerinnen A zufrieden geben. Trotzdem konnte die 13-jährige am Ende ebenfalls auf dem Siegerpodest strahlen, da sie in der Cup-Wertung mit zwei Punkten Vorsprung den dritten Platz gerettet hatte.
Jugendreferentin Nicole Wöllner freute sich über zwei weitere Top-Ten-Platzierungen ihrer Schützlinge in der Cup-Gesamtwertung. Simon Wagner belegte in der Jugend A männlich nach Rang elf in Schopfheim insgesamt Rang sechs, Marisa Soldner wurde in der weiblichen Jugend A 13. in Schopfheim und Gesamt-Neunte.

Die weiteren Platzierungen der VfL-Trias in Schopfheim:
Jugend B
21. Kim Krammer
17. Aljoscha Markus
Jugend A
13. Marisa Soldner
11. Simon Wagner





Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abtl. Triathlon
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

E-Mail:
triathlon@vfl-wa...

https://www.bildungsspender.de/vfl-waiblingen


ITOGETHER