VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]

51.Engadiner Skimarathon(CH)

Valentin an der Abfahrt, bzw. dem Aufstieg zur Olympiaschanze in St.Moritz, der berüchtigten Engstelle des Engadiner Marathons (bis zu 10-15Min. Wartezeit)

Valentin an der Abfahrt, bzw. dem Aufstieg zur Olympiaschanze in St.Moritz, der berüchtigten Engstelle des Engadiner Marathons (bis zu 10-15Min. Wartezeit)

14.200 Teilnehmer aus 60 Nationen nahmen vergangenes Wochenende die Marathon- und Halb-Marathonstrecke im Engadin über 42km/21km von Maloja nach S-Chanf, bzw. nach Pontresina in Angriff. Damit zählt die Veranstaltung im Massenstart nach dem WASA-Lauf zur zweitgrößten LL-Veranstaltung weltweit mit über 1.000 Helfern an der Strecke. Darunter auch wieder Valentin Buhl und Ralph Müller als Teilnehmer für die Trias aus Waiblingen.

Die Wetterbedingungen waren in der Wettkampfwoche sehr instabil zum Großereignis am Sonntag kündigten sich aber trockenes Wetter und Rückenwind für schnelle Zeiten an. Zu den Favoriten zählten natürlich der Olympiasieger Dario Cologna (CH)und bei den Frauen Nathalie von Siebenthal(CH). Beide wurden Ihrer Favoritenrolle gerecht und trugen sich mit tollen Zeiten (D.Cologna/1:22:22h/Streckenrekord!)und N.v.Siebenthal/1:30:41h)) in die Siegerlisten ein. Mit dabei neben Valentin Buhl und Ralph Müller auch Vater& Sohn Kamleitner-Schuldt (SC Emmendingen). Valentin (Elite B) übertraf die Erwartungen in 1:45:01h(Pl.697Gesamt/215.Hauptklasse) und schrammte nur 20 Sek. an einer Elite A Teilnahme in 2020 vorbei. Ralph (Hauptfeld A) war mit 2:47:51h(Pl.5103/699.M4) nicht ganz zufrieden unter 8397 Klassierten, obwohl er einen "guten Ski" hatte, d.h. im Folgejahr Hauptfeld C bei Teilnahme. Christian Kamleitner-Sch.(Elite C) erzielte in 2:14:48h
(Pl.2929/429.M5) ebenfalls ein Top-Ergebnis, dass Ihn für 2020 wiederum für einen Start in Elite C berechtigt. Sein Sohn Lukas (Hauptfeld B)konnte sich auf der Halbmarathonstrecke in 1:19:56h(Pl.226/60.U16)für das Hauptfeld A in 2020 qualifizieren.
Mit dabei auf der Halbmarathonstrecke auch Francoise Stahel/CH (Jg.1937)in 2:14h, die einzige Frau die an allen bisherigen Engadiner Läufen in Folge teilnahm. Chapeau !


http://www.engadin-skimarathon.ch


https://www.srf.ch/news/regional/graubuenden/engadin-skimarathon-francoise-stahel-die-einzige-engadiner-jubilarin



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abtl. Triathlon
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

E-Mail:
triathlon@vfl-wa...

https://www.bildungsspender.de/vfl-waiblingen


ITOGETHER