VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]

VfL-Nachwuchs fünf Mal in den Top-Ten

Janet Wohlfarth, Mike Preuss und Marisa Soldner freuen sich über die guten Ergebnisse in Mengen. (Foto: Peter Mayerlen)

Janet Wohlfarth, Mike Preuss und Marisa Soldner freuen sich über die guten Ergebnisse in Mengen. (Foto: Peter Mayerlen)

Erfolgreich verlief der Saisonauftakt der Triathleten am vergangenen Samstag beim Swim&Run in Mengen für die Nachwuchstriathleten des VfL. Juniorin Marisa Soldner stand ebenso als Dritte auf dem Siegerpodest der Landesmeisterschaften wie das Team der Jugend A/Junioren. Janet Wohlfarth, Fynn Schulz und Simon Wagner landeten jeweils in den Top-Ten.

Bei etwas frischen Temperaturen aber insgesamt guten äußeren Bedingungen gingen rund 250 Triathletinnen und Triathleten im Alter von zehn bis 19 Jahren zum Auftakt des RACEPEDIA-Cup, der landesweiten Triathlon-Nachwuchsserie, in Mengen an den Start. Neben Punkten für die Serienwertung ging es auch gleich um die Baden-Württembergischen Meistertitel im Swim&Run.
Die zehn Nachwuchsathleten der Triathlonabteilung des VfL zeigten sich gut vorbereitet. Der Jüngste im Bunde sorgte gleich für einen starken Auftakt. Fynn Schulz belegte in seinem Premierenwettkampf auf Landesebene nach 100 Metern Schwimmen und 800 Metern Laufen in 5:16 Minuten den sechsten Platz unter 24 Teilnehmern bei den Schülern B.
Ebenfalls in die Top-Ten schaffte es Simon Wagner in der Jugend A. Er war nach 800 Metern Schwimmen und 4,4 Kilometern Laufen in 27:36 Minuten neuntschnellster von 23 Athleten. Zusammen mit Tim Dahlhaus (11.) und Aljoscha Markus (17.) stand Simon als Team-Dritter dann noch auf dem Siegerpodest.
Ebenfalls als Dritte auf dem Podest stand Marisa Soldner bei den Juniorinnen, die dieselben Strecken wie die A-Jugend zurück zu legen hatten. Marisa war 32:30 Minuten unterwegs und damit 24 Sekunden schneller als ihre viertplatzierte Vereinskameradin Janet Wohlfarth.
Nach diesem gelungenen Auftakt folgt für die Nachwuchsathleten nochmals eine intensive Trainingsphase über Ostern, bevor dann im Mai in Buchen, Neckarsulm und Heilbronn die nächsten Cup-Rennen anstehen.
Hier die weiteren Ergebnisse der VfL-Trias:
SchB 18. Maximilian Loen
SchA 12. Moritz Wagner
JuB 12. Klara Fuhrmann
JuA 11. Tim Dahlhaus
JuA 17. Aljoscha Markus
JuA 19. Jakob Vuk



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abtl. Triathlon
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

E-Mail:
triathlon@vfl-wa...

https://www.bildungsspender.de/vfl-waiblingen


ITOGETHER