VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

VfL-Triathlonnachwuchs erneut Landesmeister

Benedikt Kämpfert, Jakob Heeß und Kelvin Keim

Benedikt Kämpfert, Jakob Heeß und Kelvin Keim

Nach dem Landesmeistertitel im Swim&Run haben die Schüler A der Triathlonabteilung des VfL Waiblingen auch den Titel im Duathlon gewonnen. Benedikt Kämpfert, Jakob Heeß und Kelvin Keim setzten sich bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften am letzten Sonntag in Murr durch. Die beste Einzelplatzierung erkämpfte sich Clara Heeß, sie wurde Fünfte bei den Schülerinnen B.

Im Duathlon, der Triathlonvariante bestehend aus Laufen, Radfahren und Laufen, wurden in Murr im Rahmen des LBS Cup Triathlon Nachwuchs auch die Landesmeister ermittelt. Der Triathlonnachwuchs des VfL Waiblingen erkämpfte sich sieben Platzierungen unter den Top-Ten und als Sahnehäubchen den Mannschaftsmeistertitel bei den Schülern A.
Benedikt Kämpfert, Jakob Heeß und Kelvin Keim setzten sich nach 1000 Metern Laufen, 6,4 Kilometer Rad fahren und abschließenden 400 Metern Laufen in der Gesamtzeit von 1:01:27 Stunden recht deutlich gegen Mengens Triathleten (1:03:29) durch. Schnellster Waiblinger in der Einzelwertung war Kämpfert in 19:58 Minuten, er landete damit auf Platz sechs vor Heeß (7. in 20:07 Minuten). Keim kam in 21:22 Minuten auf Rang 14, Sieger Magnus Männer aus Langenau war 19:32 Minuten unterwegs.
Die Jüngste im Waiblinger Team war an diesem Tag im Einzel die Erfolgreichste: die 10-jährige Clara Heeß landete nach 400 Metern Laufen, 3,2 Kilometern Rad fahren und nochmals 400 Metern Laufen in 13:57 Minuten auf dem fünften Platz unter 20 Teilnehmerinnen bei den Schülerinnen B. Siegerin Aileen Türk aus Dettingen/Erms war lediglich 30 Sekunden früher im Ziel.
Ebenfalls über Plätze in den Top-Ten freuten sich die VfL-Triathletinnen Carina Haselmayr und Laura Siegle bei den Schülerinnen A. Haselmayer wurde in 22:21 Minuten Sechste, Siegle kam nur zehn Sekunden später als Achte ins Ziel.
In der stark besetzten Altersklasse der Jugend B schaffte es kein Waiblinger unter die Top-Ten. Am schnellsten war Emanuel Ritter vom TSV Neustadt unterwegs, der für zwei Kilometer Laufen, zehn Kilometer Rad fahren und einen Kilometer Laufen 30:26 Minuten benötigte und Elfter wurde. Die Triathleten des VfL, Jörn Rothfuß, Sam Browne und Nick Lasser belegten hier die Plätze 17, 21 und 23 und Rang vier mit der Mannschaft.
Der älteste Waiblinger Nachwuchsathlet, der 15-jährige Marc Haselmayr, kam im Rennen der Jugend A auf Platz 20 ins Ziel.


Peter Mayerlen


BaWü Dua Murr BaWü Dua Murr



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abtl. Triathlon
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

E-Mail:
triathlon@vfl-wa...

https://www.bildungsspender.de/vfl-waiblingen


ITOGETHER